Aktuelles von Dittmann GartenBaumschule GbR

Herbstzeit ist Gartenzeit!

Wenn der Herbst Einzug hält in unsere Gärten, hat das lange Warten ein Ende.

Neben der Erntezeit für viele bei uns angebaute Obstarten (z. B. Äpfel, Birnen, Wein, Nüsse, …), beginnt nun auch wieder die Pflanzzeit.

Auch wenn heute dank der Containerkultur (d. h. im Topf herangezogene Pflanzen), ein Verpflanzen das ganze Jahr über möglich ist, so ist und bleibt der Herbst die beste Pflanzzeit für winterharte Gartenpflanzen.

Wer über das Anlegen eines neuen Beetes oder einer neuen Hecke nachdenkt, ist jetzt genau richtig. Ab Mitte Oktober beginnt die Zeit, in der junge Ziersträucher (u. a. Rosen), aber auch Obstgehölze, Heckenpflanzen und Wildgehölze als wurzelnackte Pflanzen (d. h. ohne Erd- bzw. Topfballen) angeboten werden.

Herbstzeit in der GartenBaumschule Dittmann in Gettorf bei Kiel

Der Herbst bietet viele Vorteile für das Pflanzen. Durch die höhere Bodenfeuchtigkeit im Herbst gibt es einen optimalen Kontakt der Wurzeln mit der Erde. Hohlräume werden dadurch auch geschlossen, dies verringert die Vertrocknungsgefahr im folgenden Frühjahr stark. Die Pflanze kann im Frühjahr mit dem natürlichen Verlauf der Witterung austreiben.

Auch der Gartenbesitzer kann es dann im Frühjahr ruhiger angehen lassen, weil er nicht durch den beginnenden Austrieb mit dem Pflanzen unter Zeitdruck gerät. Zwar müssen auch im Herbst gepflanzte Gehölze gegossen werden, der Pflegeaufwand ist im Verhältnis zur Frühjahrspflanzung aber deutlich geringer.

Vergleicht man objektiv die Vor- und Nachteile einer Herbstpflanzung mit der Frühjahrspflanzung, dann geht die Herbstpflanzung ganz klar als Sieger hervor. Darum empfehlen wir unseren Kunden, wieder vermehrt nach alter Sitte im Herbst zu pflanzen.

Die Pflanzen danken es Ihnen mit einem freudigen Weiterwachsen in Ihrem Garten.

Das Team der GartenBaumschule Dittmann freut sich auf Ihren Besuch.


Apfelfreuden bei Dittmann Gettorf - Kiel

Am 30. September 2017 findet wieder das Apfelfest in der GartenBaumschule DITTMANN in Gettorf statt.

Dabei können Sie sich bei frisch gepresstem Apfelsaft und frisch gebackenen Apfel-Brötchen von der Vielfalt und den schier unendlichen Variationen der Apfel-Früchte überzeugen.

Probieren und finden Sie aus ca. 40 verschiedenen Apfelsorten Ihren Lieblingsapfel.

Neben bekannten Sorten wie z.B. Holsteiner Cox, Elstar und Boskoop gibt es auch eine Vielzahl an „Alten“ Sorten, wie z. B. Signe Tillisch, Finkenwerder Herbstprinz und Seestermüher Zitronenapfel. Aber auch neuere Züchtungen wie der Topaz zeigen sich von ihrer besten Seite.

Es werden unterschiedliche Wuchsformen vorgestellt, die sich für die verschiedensten Gartensituationen anbieten. Vom Hochstamm, für Streuobstanlagen oder als klassischen Hausbaum, über Halbstämme für Haus- und Kleingärten, bis zu Buschbäumen, für kleinere Gärten und einfachere Ernte und Pflege.

Auch Sonderformen wie Spalierobst, Säulenobst und Zwergobst werden vorgestellt.

Zieräpfel, die besonders üppigen Fruchtschmuck tragen, werden ebenfalls gezeigt. Die Mini-Äpfel gibt es von strahlendem Gelb über Orange bis hin zu dunklem Rot. Auch aus diesen Früchten lassen sich herrliche Marmeladen, Säfte oder auch Liköre herstellen. Außerdem können sie prima in der herbstlichen Küche Verwendung finden.

Für Fragen zu Düngung, Pflege und Schnitt stehen Ihnen die Profis gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Schauen Sie doch mal rein und lassen Sie sich inspirieren. Familie Dittmann und das gesamte Team der GartenBaumschule DITTMANN freuen sich auf Ihren Besuch.


Aktuelles
finden Sie hier:

Wenn der Herbst Einzug hält in unsere Gärten, hat das lange Warten ein Ende. Neben der Erntezeit für viele bei uns angebaute Obstarten (z. B. Äpfel, Birnen, Wein, Nüsse, …), beginnt nun auch wieder die Pflanzzeit. Auch wenn heute dank der Containerkultur (d. h. im Topf herangezogene Pflanzen), ein Verpflanzen das ganze Jahr über möglich ist, so ist und bleibt der Herbst…
Erfahren Sie mehr »

Herbstzeit in der GartenBaumschule Dittmann in Gettorf bei Kiel
Unsere Tipps
finden Sie hier:

Wenn der Herbst vor der Tür steht, sollten Sie Ihren Teich von Laub, abgestorbenen Pflanzenteilen und Bodenschlamm befreien. Stehen Bäume und Sträucher in unmittelbarer Nähe des Teiches, empfiehlt sich das Spannen eines Laubschutznetzes. Laub im Teich fördert die Bildung von Faulgasen, die dem Teichleben böse zusetzen können. Vor dem Winter müssen Teichpumpen, die nicht tiefer [...]

Erfahren Sie mehr »
Haben wir Ihr Interesse geweckt oder wollen Sie mehr erfahren? Abonnieren Sie unseren Newsletter »
Dittmann GartenBaumschule GbR
Kieler Chaussee 65 in 24214 Gettorf
Zur Anfahrtskarte »